Berichte DTJ Detail

04.04.2017 | 25 Jahre Kinderrechte in Deutschland

Regelmäßig nehmen Vertreter der Deutschen Trachtenjugend im Deutschen Trachtenverband e.V. an verschiedenen Veranstaltungen mit bundespolitischer Bedeutung teil. Im April war das z.B. der Festakt zum 25. Jahrestag der Anerkennung der Kinderrechte in Berlin. Vor 25 Jahren hat Deutschland sich vor der Staatengemeinschaft zu den Kinderrechten bekannt. Anlässlich dieses Jubiläums sprachen sich Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig und Bundesjustizminister Heiko Maas am 4. April auf dieser Festveranstaltung für die Verankerung der Kinderrechte im Grundgesetz aus.

Es ist immer wichtig, mit Vertretern anderen Verbänden, Vereinen und Institutionen ins Gespräch zu kommen. So entsteht ein reger Austausch. Wie arbeitet die DTJ mit Kindern? Wie integrieren wir die Kinderrechte in unseren Verbandsalltag? Wie tu das andere Verbände? Was können wir lernen? An den Festakt schloss sich eine Fachveranstaltung der Monitoring-Stelle VN-Kinderrechtskonvention des Deutschen Instituts für Menschenrechte und der National Coalition Deutschland zur Bedeutung der Konvention für die Landes- und kommunalen Ebenen an. Hier bot sich ein umfassende Gelegenheit zu Fachgesprächen. Dabei ist auch immer wieder etwas erstaunlich, wie wenig doch bis jetzt über die bundesweite Arbeit der DTJ als Jugendverband bekannt ist. Diese Veranstaltung war wieder ein kleiner Baustein dafür, wieder etwas mehr wahrgenommen zu werden.

Text: Dirk Koch (Schriftführer der DTJ im DTV e.V.)

Foto: BMFSFJ

Kontakt

Deutsche Trachtenjugend im Deutschen Trachtenverband e.V.

OT Wechmar
Hohenkirchenstraße 13
99869 Drei Gleichen

Telefon: 036256 / 88 91 88
geschaeftsstelledeutsche-trachtenjugendde

Alle Rechte vorbehalten | 2016 | Design | Programmierung MediaOnline GmbH |

 

 

Startseite oben