Berichte DTJ Detail

07.10.2016 | Arbeitstagung der DTJ in Wolfshausen

Mit Spannung wurde die Arbeitstagung der DTJ erwartet, die der im März 2016 neu gewählte Vorstand gemeinsam mit der Geschäftsstelle Anfang Oktober 2016 im hessischen Wolfshausen ausrichtete.

Heimat, Tanz, Spiel und Dialog

Mit Spannung wurde die Arbeitstagung der DTJ erwartet, die der im März 2016 neu gewählte Vorstand gemeinsam mit der Geschäftsstelle Anfang Oktober 2016 im hessischen Wolfshausen ausrichtete. Auch wenn nicht alle Landesverbände anwesend sein konnten, war es die Herbsttagung mit der bisher höchsten Teilnehmerzahl. Deshalb lernten sich gleich zu Beginn alle erst einmal bei einem die Merkfähigkeit strapazierten Namensspiel kennen und stellten ihre Landesverbände auf lustige Art vor. Mit einigen historischen Kinderspielen ging es in ein mit Höhepunkten vollgepacktes Wochenende.

Tanz ist das Steckenpferd Nr. 1

Um das Tanzbein zu schwingen, da lassen junge und alte Trachtenfreunde alles liegen. Das zeigt, dass hier auch in Zukunft der Schwerpunkt liegen muss. Diesmal wurde sogar der gesamte Vorstand der DTJ samt Geschäftsstelle auf den Tanzboden gebeten. Dazu natürlich wie immer die handgemachte Musik, zu der sich die Instrumentenspieler im ebenfalls an diesem Wochenende stattfindenden Workshop weiterqualifiziert hatten. Die Deutschen Tanzfolge wurde weiter geübt, denn viele neue Mittänzer sind nun dabei. Tampe, Jägerneuner oder Pfälzer Ländler erforderten so manchen Schweißtropfen und gewinnbringende Diskussionen über Tanzschritte. Auf jeden Fall soll die Deutsche Tanzfolge in den nächsten Jahren wieder viel mehr präsentiert werden, da sind sich alle sicher.

Neue Ziele gesetzt

Die Gesamtausschusssitzung (GAS) bestimmte für die Vertreter der Landesverbände und den Vorstand der DTJ vor allem den Samstagmorgen. Dort wurden z.B. der neue Internetauftritt der DTJ besprochen, der noch besser zeigen soll, was im Jugendverband läuft. Es wurde über das Deutsche Kinder und Jugendtrachtenfest diskutiert, die Richtlinien dazu wurden überarbeitet und sind nun "Leitfäden". Weiterhin wurden Bedingungen dafür geschaffen, dass im März 2017 zum Deutschen Kinder und Jugendtrachtentag 3 Beisitzer in den Vorstand gewählt werden können. Andere Tagesordnungspunkte waren die Teilnahme am Deutschen Kinder und Jugendhilfetag in Düsseldorf 2017, europäische Projekte, das Leitbild, die Arbeit mit Geflüchteten und natürlich die Protokolle.

Fröhliche Gesichter zeigten gute Laune

Als DTJ-Vorsitzende Jasmin am letzten Tag das Fazit zog, stand fest, dass schon lange nicht mehr so eine abwechslungsreiche und fröhliche Arbeitstagung stattgefunden hat. "Es gab auch noch einige Dinge, die nicht so schön waren, die wir aber ändern werden. Der Vorstand der Deutsche Trachtenjugend ist gespannt darauf, was ihr für eine Rückmeldung gebt. Wir freuen uns über jede Anregung", betont sie. Soviel ist schon sicher: Tanz, Spiel und lachende Gesichter wird es auf jeden Fall wiedergeben. Natürlich auch gemütliche Abende, wie unsere Saarländer hervorhoben. Alle freuen sich auf noch mehr Teilnehmer im nächsten Jahr, denn das Objekt in Wolfshausen ist bereits reserviert.

 Text: Dirk Koch (Schriftführer der DTJ im DTV e.V.)

Kontakt

Deutsche Trachtenjugend im Deutschen Trachtenverband e.V.

OT Wechmar
Hohenkirchenstraße 13
99869 Drei Gleichen

Telefon: 036256 / 88 91 88
geschaeftsstelledeutsche-trachtenjugendde

Alle Rechte vorbehalten | 2016 | Design | Programmierung MediaOnline GmbH |

 

 

Startseite oben